Dr. Janine v. Wolfersdorff - Steuerberaterin

Twitter

Und an alle #Vermieter, die gerade so ökonomisch klug oder so lieb oder so anständig sind, die Miete vertraglich herabzusetzen: Bei weniger als 66% der "ortsüblichen Miete" können die Werbungskosten nur noch teilweise geltend gemacht werden. § 21 II EStG. #NochsoneübleSteuerregel

#Konjunkturpaket: Auch Maßnahmen für #Gebäudeeffizienz dürfen steuerlich nicht länger gebremst werden. Hier kann es zB leicht zu einer Aktivierung als (anschaffungsnahe) Herstellungskosten kommen, mit der Folge einer nur 2%igen Abschreibung im 🐌-Tempo statt sofortigem Aufwand.

Für #Selbstständige und #Künstler ist #Hartz4 vorgesehen. Bei Arbeitnehmern wird einkommenunabhängig (!) #Kurzarbeitergeld erhöht. Jetzt kommt ein #Familienbonus dazu und die #Mehrwertsteuer in der #Gastronomie (andere Branchen werden wohl folgen) soll partiell gesenkt werden.

Stefan Bach@SBachTax

.#Corona-#Familienbonus von 300 Euro je Kind einmalig.
Kostet für die 18 Mio. #Kindergeld-Kindern erst mal 5,4 Mrd. Euro
https://www.faz.net/-gqe-9zogw?GEPC=s3

Wenn wir im #BerlinTaxChat mit @FabioDeMasi, @Otto_Fricke und @RoFreudenstein zum #Wiederaufbaufonds und der Frage, wie wir Europa und #Italien wieder "fit" machen können, feststellen, dass wir gar nicht weit auseinanderliegen: Ein echter Brückentag 👍✨😉 https://youtu.be/gE6U05WZKHY

Load More...